Christian Moser-Sollmann

Blaue Schatten

11,9914,50

Inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen
Blaue Schatten
Blaue Schatten

Die taffe Wirtschaftsjournalistin Marlies verliebt sich bei einer ihrer Recherchen in Lebemann Tom. Als Barchef, Freizeitdealer und Frauenheld ist dieser auch mit Mitte 40 noch blendend im Geschäft. Täglich läutet es an seiner Tür und jeder will etwas von ihm: Lisi, seine Lieferantin, Dealerfreund Johannes, Erna, die Studentin von letzter Nacht und Kunden, Kunden über Kunden. Trotz chronischer Schmerzen und jeder Menge Paranoia windet sich Tom durch allerlei Querelen, Engpässe und Komplikationen, während er die Szene jahrelang mit Gras versorgt. Doch plötzlich gerät sein Partyidyll ins Visier der Drogenfahndung und damit einhergehend rutscht er in eine Abwärtsspirale aus Halbwelt, Drogen und Sucht.

„Moser-Sollmann beschreibt Milieus mit wachem Auge und vielen Seitenhieben, wodurch sich sein Buch sehr amüsant und flüssig liest.“Kurier

„(…) böses Gesellschaftsporträt von der Theke und Hinterzimmern (…)“Falter

„Eine Hommage an die liebenswert-skurrilen aber harmlosen Wiener Strizzis. Die im Buch dargestellten Personen wirken fast schon zu glaubwürdig, um erfunden zu sein. Manchmal denkt man sich beim Lesen: Könnte der Protagonist nicht eigentlich der nette Kellner in meinem Stammlokal sein?“Kronen Zeitung

„Das schrill flackernde Stimmungsbild dieses Romans zeigt: Cool zu sein hat seinen Preis.“ – Wiener Zeitung

„Über das Leben im Allgemeinen und den Alltagskampf im Speziellen.“ – Tiroler Bezirksblätter

„Es gibt synthetische Krimis, die werden aus Langeweile am Dichter-Reißbrett entworfen und dem Leser als künstliche Welt vorgesetzt, und dann gibt es Romane über realistische Sozial-Desaster, die notwendigerweise in einen Krimi kippen.“ – Tiroler Gegenwartsliteratur

„Wien in seiner ganzen Tiefe“Osttiroler Bote

„Man will in diesen Sog hineingehen.“Kulturschiene Radio Orange 94.0

„Falco hätte diesen Roman geliebt“Idealism Prevails

„Spannend, amüsant, manchmal bizarr. Der Plot ist super.“Publicum, Verband katholischer Publizisten

„Man kann erahnen, dass Bier im Umfeld der Hauptpersonen ein große Rolle spielt.“Das österreichische Biermagazin

11,9914,50

Inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen
Blaue Schatten
Blaue Schatten
Autorinnen/Autoren
Gewicht

330 g (BR)

Größe

135 x 215 x 22 mm (BR)

ISBN

978-3-903263-00-0 (BR)
978-3-903263-10-9 (EP)

Kategorie

Roman

Produktform

Broschiert, E-Book

Seiten

268 (BR)

Sprache

Deutsch

Umschlagmotiv

Johannes Domsich

Veröffentlichung

16.05.2019 (BR/EP)

Artikelnummer

9783903263000 (Broschiert), 9783903263109 (E-Book)

Kategorien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Blaue Schatten“