Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stephan Alfare LIVE @ Dachbuch Verlag

September 29 @ 19:00 - 20:30

Kostenlos

Inhalt:

Fünf Künstlerseelen kommen 2006 im Münsterland auf Einladung einer Stiftung zusammen, um dort gemeinsam zu leben und zu schaffen. Rasch wird die Idylle gestört, als zwei Fremde auftauchen. Die ungebetenen Besucher drängen sich der Gruppe auf und stiften jede Menge Unruhe. Nach und nach werden die Lebensgeschichten aller Figuren vor dem Lesepublikum ausgebreitet – 25 unverblümte Jahre, quer durch Europa, voll von Leidenschaft, Hass, Freude, Sex und Gewalt … Durch das Buch führt Leon Schillinger, ein gebeutelter Schriftsteller aus Wien, der begleitet wird von seiner Halbschwester, der Bildhauerin Loki, Star-Autor und Ex-Sträfling Thilo Fenske, Luisa, einer Komponistin und ehemaligen Prostituierten sowie Schillingers Stiefbruder Sigmar und dessen Freund Töffels, der ein ungestrafter Totschläger ist.
»Neuneinhalb Finger« ist ein dunkler, unerbittlicher Episoden-Roman made in Austria. Im Schatten eines eiskalten Soziopathen und Mörders führt uns der Autor die tiefen, schmutzigen Abgründe der menschlichen Seele vor Augen. Sein fesselnder Erzählstil, gepaart mit einer bildhaften, bunt-trockenen, präzisen Sprache, ist durchzogen von surrealen, humoristischen und schonungslosen Gedankenspielen. Der Roman erinnert an die Werke von Max Frisch, Alain Robbe-Grillet oder Hunter S. Thompson.

Buch hier bestellen: Neuneinhalb Finger


Autor:

Der gebürtige Vorarlberger Stephan Alfare lebt und wirkt als freier Autor in Wien. In den Achtziger- und Neunzigerjahren bereiste er halb Europa, darunter Frankreich, Italien, Griechenland, den Balkan und die Türkei. Danach verdingte er sich als Sargträger in Wien, ehe er sich 1996 für ein Leben als Schriftsteller entschied. Mit über einem Dutzend Prosa- und Lyrikveröffentlichungen in vier Jahrzehnten ist er ein fester Bestandteil der österreichischen Literaturszene. Er ist Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung und der Literatur Vorarlberg sowie Gewinner des Vorarlberger Literaturpreises und des Theodor-Körner-Förderpreises.

Details

Datum:
September 29
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Webseite:
https://dachbuch.at/

Veranstaltungsort

Dachbuch Verlag
Schuhmeierplatz 15/2-4
Wien, Wien 1160 Österreich
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen